Was muss ich tun?

Der Hamburger Weiterbildungsbonus 2020 kann die Kosten für Ihre berufliche Qualifikation übernehmen. Ob Ihnen eine Förderung zusteht, prüfen wir anhand Ihrer Unterlagen.

Gehen Sie wie folgt vor:

Laden Sie den Antrag herunter oder drucken Sie ihn aus.
Beantworten Sie die Fragen gewissenhaft und füllen Sie alles vollständig aus.
Beachten Sie dabei Seite 6 - ohne diese zusätzlichen Unterlagen können wir den Antrag nicht bearbeiten.
Nachdem Sie auf Seite 8 unterschrieben haben, senden Sie uns alle Antragsunterlagen per E-Mail oder Post zu.
Für die Antragsbearbeitung benötigen wir 4 Wochen.
Gehen Sie beim Bildungsträger nicht in Vorleistung.
Sie erhalten rechtzeitig eine Mitteilung per E-Mail oder Post über die Summe der Förderung.
Diese reichen Sie an den Bildungsträger weiter, damit Ihnen eine entsprechende Rechnung gestellt werden kann.
Sie erhalten den Weiterbildungsbonus 7 Tage vor Beginn der Fortbildung per Post und geben diesen beim Bildungsträger ab.
Wir zahlen die Förderung direkt an den Bildungsträger - allerdings erst, wenn Sie die Fortbildung begonnen und Ihren Anteil der Kosten bezahlt haben.


Informieren Sie sich ebenfalls auf dieser Seite, welche Förderung für Sie infrage kommt oder rufen Sie uns direkt an - 040 / 211 12 536.
Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›