WILLKOMMEN

Impulse durch Weiterbildung

Der demografische Wandel bedingt Probleme bei der Personalbeschaffung - und Klein- und Mittelbetriebe spüren besonders, dass Fachkräfte zunehmend schwieriger zu finden sind.

Vor diesem Hintergrund erscheint es umso wichtiger, die individuelle Beschäftigungsfähigkeit von Mitarbeiter/innen zu erhalten bzw. zu steigern. Berufliche Weiterbildung trägt entscheidend dazu bei, einen bedarfsgerechten Einsatz zu ermöglichen und Fluktuation zu verringern. Die Weiterbildung bewährter Mitarbeiter/innen kann die Fachkräfte-Lücke schließen.

Bereits über 12.000 Hamburgerinnen und Hamburger haben den Weiterbildungsbonus in Anspruch genommen und erfolgreich eine berufliche Weiterbildung absolviert!

Der Hamburger Weiterbildungsbonus - das Förderinstrument für berufliche Weiterbildung – unterstützt Sie bei Ihren Weiterbildungsmaßnahmen. Die Förderbedingungen und das Antragsverfahren sind unkompliziert.

Hinweis zu Förderanfragen ab 2017:

Förderanfragen für Weiterbildungen ab 2017 können zurzeit nicht bearbeitet werden. Fragen Sie bei Bedarf gerne ab Mitte Oktober 2016 bei uns nach.

Das Projekt Hamburger Weiterbildungsbonus wird aus dem Europäischen Sozialfonds ESF und von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.